Wie alles Begann !

Da wir schon immer sehr tierlieb gewesen sind waren unsere ersten beiden Katzen Hauskatzen. Da die Stubentiger nun genau die richtigen Hausgenossen für uns waren wollten wir gern auch Kitten großziehen. Aber nicht mit unseren Hauskatzen, von ihnen gab es schon genug in den Tierheimen. In einer Tierzeitung sahen wir eine wunderschöne Rassekatze eine Somali. Auf der Suche nach dieser Rassekatze besuchten wir eine Katzenausstellung, hier informierten wir uns eingehend über diese Katze. Wir erfuhren nun das die Somali mit der Abessiner verpaart werden muß weil es noch so wenige Katzen dieser Rasse gab. Da wir aber nur Halblanghaarkatzen züchten wollten waren wir etwas enttäuscht. Einige Käfige weiter sahen wir dann unsere erste Maine Coon life und waren sofort begeistert. Das war die Katze die wir haben und auch züchten wollten ! Schnell war ein Besuchstermin beim Züchter vereinbart um diese herrlichen Tiere in ihrer häuslichen Atmosphäre zu erleben. Hier wurden wir nun ausführlich über Haltung, Zucht und Ausstellungen informiert. Der Züchter schlug uns vor uns erst einmal ein Fachbuch über die Rasse Maine Coon sowie Genetik und Zucht zu kaufen. Er erklärte uns was eine Zucht und Ausstellungs-Katze für Kriterien erfüllen muß. Wir hatten das große Glück an einen Züchter zu kommen der schon U. S. Importe hatte. Unsere ersten beiden Maine Coons stammen aus dieser Cattery mit dem Namen "von der Marienburg ". Den dazu passenden Kater holten wir aus der Cattery Yankee Pearl’s aus den Niederlanden. So war der Grundstock für unsere Maine Coon Zucht gelegt.